Der Privatinsolvenz Antrag – Schlüssel für ein schuldenfreies Leben

Der Privatinsolvenz Antrag hat für viele Außenstehende immer etwas Bedrohliches. Das mag daran liegen, dass es bei diesem Thema buchstäblich um die bloße Existenz geht – ohne Haus, ohne Urlaub, ohne die neuesten Geräte. Für Betroffene allerdings ist die Privatinsolvenz oftmals der letzte Ausweg. Das Verfahren sollte daher als Chance

Weiterlesen »

Daran erkennen Sie eine seriöse Schuldnerberatung

Der Begriff Schuldnerberater ist rechtlich nicht geschützt. Doch staatlich anerkannt sind nur nachweislich kompetente Schuldnerberatungsstellen. Wenn Sie Schulden haben und eine wirklich seriöse Schuldnerberatung suchen, sollten Sie auf folgende Dinge achten.

Weiterlesen »

Schulden begleichen – Die richtige Vorgehensweise

Wenn Sie sich Gedanken darüber machen, wie Sie Ihre Schulden begleichen sollen, haben Sie schon den ersten Schritt in Richtung eines schuldenfreien Lebens unternommen. Viele Menschen befinden sich beispielsweise dauerhaft „im Dispo“ und kümmern sich nicht um ihre finanziellen Verhältnisse. Dies mag etwa darauf beruhen, dass das Leben „im Dispo“

Weiterlesen »

Wie lange dauert eine Insolvenz?

Die Antwort auf die Frage “Wie lange dauert eine Insolvenz?” hängt zunächst von der Art der Insolvenz ab. Regelmäßig durchlaufen Privatpersonen bzw. Verbraucher die so genannte Privatinsolvenz. Bei Unternehmen oder Geschäftsleuten muss die Regelinsolvenz durchgeführt werden. Während eine Privatinsolvenz zwischen drei Jahren und sechs Jahren dauern kann, wird die Dauer

Weiterlesen »

Bankkonto eröffnen trotz Schulden und geringer Bonität – So geht’s

Bankkonto eröffnen trotz Schulden? Diese Frage stellen sich viele Schuldner. Denn die Eröffnung eines Bankkontos bereitet oft ungeahnte Schwierigkeiten, wenn man infolge von Schulden einen negativen Schufa-Eintrag aufweist. Der Antrag auf die Eröffnung eines Girokontos wird seitens der Banken häufig abgelehnt, obwohl diese vielfach sogar mit geldwerten Leistungen für die

Weiterlesen »

Schulden durch Selbstständigkeit? Hilfe für betroffene Unternehmer

Schulden durch Selbstständigkeit sind keine Seltenheit. Der Weg in die Selbstständigkeit ist riskant und will gut geplant sein. Auch bei der besten Planung können unvorhergesehene Ereignisse Unternehmen in finanzielle Schwierigkeiten bringen, die nicht selten in einer Insolvenz enden. Soweit muss es aber nicht kommen!

Weiterlesen »

Zwangsvollstreckungsmittel: Was passiert nach der Zwangsvollstreckung?

Was bedeutet Zwangsvollstreckung und was sind Zwangsvollstreckungsmittel? Kommt ein Schuldner seiner Zahlungsverpflichtung nicht nach, obwohl er schon eine Mahnung bekommen hat, muss sich der Gläubiger nicht damit abfinden. Hat er einen gerichtlich vollstreckbaren Titel in der Tasche, kann er seinen Anspruch zwangsweise durchsetzen. Am bekanntesten ist wohl der Vollstreckungsbescheid als

Weiterlesen »

Lohnpfändung – Das müssen Arbeitnehmer mit Schulden wissen

Die Lohnpfändung ist in der Zivilprozessordnung geregelt und vergleichbar mit einer Zwangsvollstreckung. Verfügt ein Gläubiger über einen vollstreckbaren Titel in Form eines Urteils oder eines Vollstreckungsbescheids, kann er sich direkt an Ihren Arbeitgeber wenden, wenn Sie die ausstehenden Forderungen nicht mehr begleichen können. Der Arbeitgeber tritt als Drittschuldner in das

Weiterlesen »

Schuldenfrei ohne Insolvenz: Wie funktioniert das und was sind die Vorteile?

Wären Sie gerne Schuldenfrei ohne Insolvenz? Dann sind Sie nicht allein: Mehr als 7 Millionen Menschen sind in Deutschland überschuldet. Unabhängig davon, ob der Verlust des Arbeitsplatzes, eine Krankheit oder ein unangemessenes Konsumverhalten zu den Schulden geführt hat, die Situation ist für alle Betroffenen belastend. Insbesondere die Sorge vor einer

Weiterlesen »
Menü schließen