Schulden loswerden: Unsere 3 besten Tipps!

von Tino Richter

Möchten Sie Ihre Schulden loswerden? Dann wissen Sie wahrscheinlich schon, dass Schulden sehr schnell entstehen können. Jemand wird krank oder plötzlich entlassen und schon können laufende Kredite nicht mehr gezahlt werden.

Manchmal sind es auch äußere Faktoren die den Schuldenberg wachsen lassen. Um diesen abzubauen und seine Schulden los zu werden, gibt es grundsätzlich drei Wege:

  1. Schulden bezahlen
  2. Der Schuldenvergleich
  3. Die Privatinsolvenz

3 Tipps, wie Sie Ihr Schulden loswerden!

Die Privatinsolvenz ist für viele die letzte Option. Soweit muss es nicht kommen. Um Schulden loszuwerden, hilft es, sein Verhalten zu ändern. Dazu gehört:

  1. Laufende Kosten verringen: Brauchen Sie wirklich das Zeitungsabo und den Vertrag mit dem Fitnesstudio? Müssen die Lebensmittel immer Markenprodukte sein oder tut es auch der Discounter für eine Weile? Sind der zweite PKW oder das große Haus mit Garten zwingend notwendig?
  2. Kredite umschulden: Bei der Bank kann man eine Umschuldung der Kredite beantragen, so dass diese gebündelt werden. Sie zahlen Zinsen dann nur einmal.
  3. Einkommen vermehren. Vielleicht haben Sie ja die Kapazität, einen zweite Erwerbstätigkeit auszuüben?

Kommunikation ist wichtig, damit Sie die Schulden loswerden

Diese Verhaltensänderungen sind schwierig und nicht immer machbar. Neben der Änderung des Verhaltens ist vor allem die Kommunikation mit den Gläubigern wichtig.

Wollen auch Sie endlich Ihre Schulden loswerden?

Wollen auch Sie endlich Ihre Schulden loswerden? Rufen Sie uns an unter 089/85635744.

Viele Schuldner ignorieren Mahnungen so lange, bis der Gerichtsvollzieher vor der Tür steht. Schulden loswerden geht so aber nicht.

Im Gegenteil, das Problem wird größer. Dabei sind die Gläubiger in der Regel  an einer Lösung interessiert, so dass sie überhaupt Geld bekommen.

Das Gespräch möglichst früh zu suchen und eine gemeinsame Lösung zu finden, wie etwa eine geringere Ratenzahlung, ist daher besonders wichtig, um Schulden loszuwerden.

Schulden loswerden mit Hilfe des Gerichts 

Scheitern all diese Versuche, Ihre Schulden los zu werden, bleibt als letzte Option die Privatinsolvenz. Die Privatinsolvenz wird beim Insolvenzgericht beantragt, nachdem der außergerichtliche Einigungsversuch mit den Gläubigern gescheitert ist.

Wenn Sie nähere Informationen benötigen, dann vereinbaren Sie einen kostenlosen Beratungstermin unter 089/85635744 oder schreiben Sie uns an info@schuldnerberatung-richter.de.

 

Bildquellennachweis: © Tobif82 – Fotolia.com

Vorheriger Beitrag:

Nächster Beitrag:

Kanzleimarketing von WebTiger Pro

Schuldnerberatung Richter hat 4,86 von 5 Sterne | 14 Bewertungen auf ProvenExpert.com