Schlagwort: Insolvenzverfahren

Verkürztes Restschuldbefreiungsverfahren: Neue EU-Richtlinie im Fokus

Eine neue EU-Richtlinie reglementiert verkürztes Restschuldbefreiungsverfahren. Seit 1999 gibt es in Deutschland ein geändertes Insolvenzrecht, das die zuvor gültige Konkursordnung ersetzt hat. Seitdem können nicht nur Unternehmen, sondern auch natürliche Personen die so genannte Privatinsolvenz anmelden. Diese ist mit gewissen Auflagen verbunden. Eine Änderung bzw. “2. Stufe” trat im Juli

Weiterlesen »

Verbraucherinsolvenzverfahren – Was Sie als Schuldner wissen müssen!

Wie der Focus berichtet, ist die Anzahl der Insolvenzverfahren in Bayern in der ersten Hälfte des Jahres 2015 um 8,2 % gesunken. Insgesamt wurden 7166 Insolvenzverfahren beantragt. Davon sind 4067  Verbraucherinsolvenzverfahren und 1437 Regelinsolvenzverfahren. Doch was ist der genaue Unterschied zwischen einem Verbraucherinsolvenzverfahren und einem Regelinsolvenzverfahren, welche Bedeutung hat das für Schuldner

Weiterlesen »
Menü schließen